Logo
Buchen
Heute
10-20 Uhr
Preise

Sicherheit schreiben wir gross!

Zu Deiner Sicherheit haben wir folgende Sprungregeln bei uns eingeführt. Bitte halte Dich an die aufgelisteten Punkte,
damit Du und alle anderen Springer die Zeit bei uns genießen können.

Sprungregeln und Tipps!

Bei Fragen helfen unsere Mitarbeiter Dir gerne. 

1. Ganz wichtig - es ist nur eine Person pro Trampolin gestattet.

2. Das Betreten der Fläche ist nur mit leeren Taschen erlaubt.

3. Gegenstände wie Uhren, Schmuck und Mützen müssen im Schrank bleiben.

4. Das Essen und Trinken ist auf den Trampolinflächen nicht erlaubt, dazu zählen auch Kaugummis.

5. Wir empfehlen Brillenträgern das Abnehmen der Brille, um Verletzungen, Verlust oder Schäden zu vermeiden.

6. Ziehe die Sprungsocken bitte barfuß an, damit diese nicht während des Springens verrutschen.

7. Bei uns wird gesprungen! Vermeide das Rennen im gesamten Park, um Dich und andere nicht unnötig zu verletzen.

8. Bei Tricksprüngen ist Vorsicht geboten. Probiere die komplizierten Sprünge in unseren AirBags aus.

9. Springe nicht mit dem Kopf oder den Füssen voran in den FoamPit oder die AirBags. Hier ist eine Landung auf dem Po, Rücken oder generell mit einer großen Körperfläche vorgesehen.

10. Springe erst in den FoamPit oder die AirBags, wenn die Person von Dir den Landebereich verlassen hat.

11. Es sind nicht mehr als zwei Tricksprünge in Folge erlaubt, um Dich und die Personen in deiner Nähe nicht zu gefährden.

12. Zwischen den verschiedenen Trampolinen sind nur vorsichtige Sprünge erlaubt. Schaue nach links und rechts, um Zusammenstöße zu vermeide. Wettläufe, „Fangen“ spielen und ähnliche Spiele sind in den offenen Bereichen untersagt.

13. Klettere nicht die schrägen Trampolinwände hoch und halte Dich bitte nicht oben an den Rändern oder an den Netzen fest.

14. Verlasse zum Ausruhen die Trampoline, damit die anderen Gäste frei springen können. 

15. SALTOSPRÜNGE sind GEFÄHRLICH – sie können zu schwersten Verletzungen bis hin zu Querschnittslähmungen führen! Wir raten insbesondere unerfahrenen Springern davon ab!

Gesundheitliche Aspekte

Bei gesundheitlichen Einschränkungen, besonders im Knie und Rückenbereich, sowie bei Asthma, Herzbeschwerden etc., empfehlen wir die Rücksprache mit einem Arzt. Schwangeren ist die Benutzung der Anlage nicht erlaubt.  Das Maximalgewicht liegt bei 115kg, bei der Missachtung werden die Gelenke aufgrund der hohen Kräfte, die das Trampolinspringen mit sich bringt, gefährdet.

Du springst auf eigene Gefahr. Wir weisen darauf hin dass die Nichtbeachtung unserer Sprungregeln zu schwersten Verletzungen führen kann.